Yoga & Achtsamkeit

Mit Yoga & Achtsamkeit lassen sich auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene alle Kräfte stärken, die Konzentration fördern und wieder Leichtigkeit für den Familienalltag sammeln. Hierauf zielen meine Angebote für Frauen ab, die sich auf dem Weg zum MutterWerden oder MutterSein befinden und für sich eine Quelle der Stärke, Inspiration und Entspannung suchen. 

 

Yoga bedeutet so viel wie "vereinen". Gemeint ist die Verbindung von Körper, Geist und Seele mittels Körper-, Atem- und Entspannungsübungen.

 

Achtsamkeit (auch Mindfulness) meint, im Jetzt zu sein, das eigene Gewahrsein gezielt einsetzen, bewusst bei sich ankommen und alle Sinne öffnen und nutzen.

 

Beide Disziplinen zusammen bilden die ideale Kombination, um sich ganzheitlich mit Schwangerschaft, FrauSein und MutterSein auseinander zu setzen - ganz individuell, basierend auf den eigenen Bedürfnissen, ausgehend vom Hier und Jetzt.

 

  • In Einzelstunden werden erste Schritte im Yoga erlernt bzw. bei Fortgeschrittenen erweitert. 
  • In Partner- oder Freundinnenstunden könnt Ihr zu zweit üben.
  • Nutzen Sie gerne das Angebot der Yogaklassen - Termine bitte in den einzelnen Kategorien einsehen - Quereinstieg bei vorhandenen Kursplätzen jederzeit möglich. 
  • Es sind keine Vorkenntnisse im Yoga nötig.

 

Um mehr über die Kosten zu erfahren folgt diesem Link Preise & Modalitäten

Achtsam schwanger - MutterWerden

 

 

Mit Hilfe von Yoga & Achtsamkeit die Schwangerschaft bewusster wahrnehmen, genießen und das Wohlbefinden steigern, sich auf die Geburt vorbereiten und mit dem sich wandelnden Körper „wachsen“.

Eine Teilnahme ist ab der 13. SSW möglich. (ärztliche Erlaubnis vorausgesetzt bzw. Erlaubnis der Hebamme) Der Kurs kann zusätzlich zur klassischen Geburtsvorbereitung besucht werden.

Achtsam Mutter 1 – MutterSein in der Rückbildung

 

Mit Yoga & Achtsamkeit nach der Geburt wieder in die eigene „Mitte“ finden, sich als Mama eine Auszeit nehmen, um für den neuen Lebensabschnitt besser gewappnet zu sein. Schwerpunkt ist hier die Stabilisierung des Beckenbodens und die Schließung der Rektusdiastase.

Die Teilnahme ist nach dem Wochenbett möglich (ab der 8. – 12. Woche nach Geburt – Erlaubnis von Arzt/Hebamme ist Voraussetzung). Der Kurs kann vor, nach oder parallel zur klassischen Rückbildung besucht werden.

Achtsam Mutter 2 – MutterSein nach der Rückbildung

 

Hier werden die Inhalte aus dem ersten Kurs vertieft und auch Mütter mit älteren Kindern können sich hier eine Auszeit nehmen. Voraussetzung ist die ärztliche Erlaubnis und eine abgeschlossene Rückbildung.

 

Kontakt

Momenterl

Margerit Huhndorf

Tulpenweg 18

85232 Bergkirchen/Unterbachern

 

Telefon: +49 8131 666940

E-Mail: info@momenterl.de

 

Impressum

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Momenterl

E-Mail